Handpan-Workshop für Anfänger

Man hört sie auf jedem Straßenfest, aber auch im Yoga-Studio oder im Entspannungsraum der Sauna. Auf Youtube werden sie millionenfach angeklickt und die Stars der Szene touren von Festival zu Festival rund um den Globus. Keine Frage, Handpans sind mega-in. Die Ufo-artig aussehenden, mit den Fingern gespielten Instrumente sind eine perfekte Mischung aus Percussion- und Klanginstrument. Sie produzieren einen gleichermaßen sanften, harmonischen und pulsierenden Sound, der Spieler und Zuhörer auf eine Klangreise in ferne Welten mitnimmt und zum Träumen einlädt.

Das Design der Handpan lässt viel Raum für persönliche Entfaltung. Elegische Melodien, virtuose Klangflächen oder maschinenhafte Grooves – alles ist spielbar und klingt verträumt schön. Dabei bietet jeder rhythmische oder melodische Baustein bereits die Grundlage für vielfältige Variationen. So ist die Handpan das ideale Instrument zur Entdeckung der eigenen Kreativität.

Das Spiel der Handpan ist von jedem erlernbar. Ausgehend von einfachen Schlagmustern, die auf die neun Töne des Instrumentes verteilt werden, entstehen einfache, wohlklingende Melodien, die durch leichte Veränderungen der Tonauswahl scheinbar endlos variiert werden können.

3,5 Stunden
16+ Alter

Veranstaltungsort

CC Studio Conny Sommer

Reisebewertungen und Punkteverteilung

Einen Kommentar hinterlassen:

Reise

Termine für den Handpan-Workshop

Für folgende Termine sind Workshops geplant:
  • 14. Januar 2024
  • 07. April 2024
  Wähle das Startdatum für deinen Wunschtermin und die Anzahl der Tickets aus, um die Verfügbarkeit zu prüfen, bevor du deine Reise verbindlich reservierst. Bei Fragen kannst du uns jederzeit gerne kontaktieren.

Conny Sommer

Conny Sommer

Conny Sommer

Conny Sommer ist studierter Musikethnologe, arbeitete aber sein ganzes Leben lang erfolgreich als Live- und Studiopercussionist in Hamburg und Leipzig. Er ist Autor des ersten auf Deutsch erschienen Lehrbuches für Cajon und veröffentlichte seit 2016 zahlreiche Lehr- und Notenbücher für Sansula, Kalimba und Handpan. Seit den frühen 1990er Jahren gibt er Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum sowie auf Mallorca.